Schule fürAuraarbeit

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Die Schule möchte Menschen, die sich für Auraarbeit interessieren oder diese bereits ausüben, eine Möglichkeit bieten neue Fähigkeiten zu erwerben, die man für das eigene Wohlbefinden und das seiner Mitmenschen und Umwelt einsetzen kann.


Ziel der Ausbildung
Ziel der Ausbildung ist es, im feinstofflichen Feld (Umgangssprachlich Aura oder Ausstrahlung genannt) von Menschen und auch anderen Lebewesen zielgerichtet arbeiten zu können. Nach absolviertem Aufbaukurs können die neu gewonnen Fähigkeiten in den bereits bestehenden Alltag integriert werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob man in einem therapeutischen, wissenschaftlichen, technischen oder kommunikativen Umfeld arbeitet und lebt.
Neben der Wissensvermittlung wird größter Wert auf einen respektvollen Umgang mit sich und anderen gelegt. Der Ansatz dieses energetischen Arbeitens ist es, in Harmonie mit sich und der Umwelt zu arbeiten und sich so zu entwickeln, dass ein Einklang zwischen Körper, Geist und Seele entsteht.

Ausbildungsorte
Die Grund- und Aufbaukurse finden in Bonn, Hamburg, Idstedt bei Schleswig, Osnabrück und Wipperfürth im Bergischen statt.
Sie haben die Räumlichkeiten und möchten die Aubildung bei sich organisieren? Bitte setzten Sie sich mit uns in Verbindung. Ausbildungen im deutschsprachigen Raum sind auch ausserhalb der bisherigen Ausbildungsorte möglich.


Die Schule für Auraarbeit ist der Schule für Gesundheit und Heilung angeschlossen. Wer an weiteren Ausbildungen, Workshops und fortlaufenden Kursen aus verschiedenen naturheilkundlichen Bereichen interessiert ist, ist auf diesen Seiten herzlich willkommen.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü